Aktivitäten ausserhalb der Datenkrake Facebook

Es ist ja immer wieder die Rede von Facebook als Datenkrake. Doch wie schlimm ist es wirklich? Noch schlimmer! Wenn Sie wissen wollen, von welchen Firmen Facebook Informationen über Sie erhält, dann lesen Sie weiter.

Da ich auf dem Desktop meine Cookies immer lösche, sobald ich die Facebook-Seite verlasse, bin ich davon ausgegangen, dass Facebook mich nicht oder nur bedingt tracken kann. Das dürfte soweit auch richtig sein. Anders sieht es auf dem Handy aus…

Dort schaut man sich Facebook normalerweise nicht im Browser an sondern benutzt die Facebook-App und die scheint von der Werbe-ID, die auf jedem Handy vorhanden ist, Gebrauch zu machen. Diese ID allein ist jedoch noch kein Problem. Zum Problem wird es erst, wenn Firmen bei der Programmierung ihrer eigenen Apps auf Facebook-SDKs (Software Development Kit, Software Entwicklungssystem) zurückgreifen. Diese Kits erleichtern zwar die Programmierung, senden aber auch diverse Informationen an Facebook. Darunter dürfte sich auch die Werbe-ID befinden und damit ist es für Facebook ein leichtes, die Daten zu verknüpfen.

Das Schlimme an der Geschichte: Man kann als Programmierer die Weitergabe der Informationen auch abschalten! Die meisten Firmen tun dies jedoch offensichtlich nicht, aus welchen Gründen auch immer. Immerhin ist mittlerweile bei Datenschützern eine Diskussion darüber entbrannt, ob diese Methode der Datensammlung ohne Zustimmung der Benutzer überhaupt rechtens ist. Man wird sehen…

Doch nun zum interessanten Teil: Facebook stellt eine Seite zur Verfügung, auf der man sich anschauen kann, von welchen Apps und Webseiten Informationen über einen vorhanden sind. Doch wie kommt man dorthin? Ganz einfach:

Facebook Einstellungen
Heading

Klicken Sie bei Facebook oben in der Menüleiste auf den schwarzen Pfeil nach unten (der dann weiss wird).

Dadurch öffnet sich ein Menü, dort klicken Sie auf <Einstellungen> …

Heading

… und es erscheint eine neue Seite. Dort klicken Sie auf der linken Seite auf den Menüpunkt <Deine Facebook-Informationen>

Im mittleren Bereich öffnet sich die Seite <Deine Facebook-Informationen> …

Heading
Facebook Informationen
Heading
Aktivitäten ausserhalb von Facebook Teil 1
Heading

… dort klicken Sie auf <Aktivitäten ausserhalb von Facebook> und …

Heading

… und es öffnet sich erneut eine neue Seite.

Auf der rechten Seite befindet sich eine Box mit der Überschrift <Das kannst du tun>. Dort klicken Sie auf <Deine Äktivitäten außerhalb von Facebook verwalten>

Die Anzahl der Einträge in der Liste, die jetzt aufgeht wird Sie überraschen…

Heading
Aktivitäten ausserhalb von Facebook Teil 2
Heading

Ganz auf Facebook verzichten will ich nicht, die App auf dem Handy werde ich jedoch löschen. Ob ich Facebook im Browser nutzen werde wird die Praxis zeigen. Leider verkommt das Smartphone immer mehr zur Überwachungstool der Werbeindustrie.

+++ Nachtrag zum Facebook-Beitrag +++

So, Facebook ist auf meinem Handy gelöscht. Das alleine bringt aber nichts, da man immer noch über die Werbe-ID verfolgt werden kann. Daher sollte man auch die ID zurück setzen.

Eine gute Anleitung gibt es bei Heise

Keine Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.